Archiv2020-04-23T16:24:33+02:00

Nachrichten – Archiv

812, 2019

Lichterfest am Donnerstag, 28. November 2019

Von |8. Dezember 2019|

Ende November fand an der Lohbergschule erstmalig ein Lichterfest statt. Hiermit läuteten wir die kürzeren und dunkleren Tage des Jahres ein, die voller Vorfreude auf die gemütliche Weihnachtszeit stehen.

Um 16.30 Uhr trafen sich alle Schüler/inn20191208 Lichterfest0en mit ihren Familien auf dem Schulhof. Das Fest wurde feierlich durch die Klassen 4a und 4b mit dem Lied „Zünd ein Licht an“ eröffnet. Das Schulhaus und die Klassenzimmer waren mit Lichterketten stimmungsvoll geschmückt und auf dem Schulhof waren bunte Lichter aufgestellt und ließen die Schule in einem wohligen Licht erscheinen. Auch der von den Kindern geschmückte Weihnachtsbaum leuchtete in der Pausenhalle hell.

In dieser Atmosphäre gab es in den Klassenräumen verschiedene Mitmachangebote. So konnten die Kinder Badesalz mit verschiedenen Düften herstellen, Windlichter und Konfettikerzen gestalten, Papiersterne falten oder Türschmuck aus Tannengrün anfertigen.20191208 Lichterfest3

Aber auch im Vorfeld zum Lichterfest wurde schon fleißig in den Klassen gebastelt, sodass viele Besucher die Gelegenheit nutzten, kleine Weihnachtsgeschenke wie Miniadventskränze oder Holzsterne an den Verkaufsständen zu erwerben.

Im Eingangsgebäude gab es leckeren Punsch sowie Brezeln und Berliner. Die Bewirtung erfolgte durch den Förderverein der Lohbergschule. Vielen herzlichen Dank für die Unterstützung und das Engagement!20191208 Lichterfest2

Zum Abschluss des Lichterfestes hatten die Kinder der Klasse 4c einen Lichtertanz einstudiert, welchen sie allen Gästen auf dem Schulhof präsentierten. Der Chor der Lohbergschule beendete das tolle Fest mit dem Lied: „Kinder tragen Licht ins Dunkel“.

Wir freuen uns, dass so viele Schüler/innen und Eltern an unserem Lichterfest teilgenommen haben und bedanken uns bei allen, die bei der Gestaltung mitgeholfen haben! Wir sind gespannt auf das Fest im nächsten Jahr!

1111, 2019

Autorenlesung am Donnerstag, 7. November 2019

Von |11. November 2019|

Innerhalb unserer Leseprojektwoche besuchte uns am 7. November der Autor Thomas Johannes Hauck. Bunt gekleidet, mit einem langen Zopf und großem schauspielerischem Talent las er aus den Büchern um Oma Frieda. Er bereitete den Schülerinnen und Schülern ein Menü mit Vorspeise, Hauptgericht und Nachspeise zu.

Als Vorspeise gab es einen Abriss seiner privaten und beruflichen Entwicklung, in dem wir erfuhren, dass er an einem sehr kalten Februartag zur Welt kam, er noch immer in seine Frau verliebt istund diese gerne küsst und er die drei schönsten Töchter der Welt hat. Außerdem tritt er regelmäßig in einem belgischen Zirkus auf, spielt in den Niederlanden Theater und lebt im sonnigen Frankreich, wo er schreibt und sehr gern kocht.

Als Hauptspeise präsentierte er verschiedene Ausschnitte aus den Büchern um Oma Frieda, wobei er die Textstellen durch sein schauspielerisches Talent lebendig werden ließ. Er trank dazu frisches Wasser aus dem Atlantik, welches von den Lehrerinnen der Lohbergschule mit dem Fahrrad herangeschafft wurde.

In der Zeit der Nachspeise konnten die Schülerinnen und Schüler Fragen an den Autor stellen, welche er geduldig, witzig und sehr ausführlich beantwortete. Nun wissen wir, dass sein dickstes Buch aus zwei Terrassenplatten besteht und nur eine Seite enthält. Es ist ein Buch, welches sich an seine Frau richtet. Was wohl auf der einzigen Seite steht? … … …

Neben all seinen Aufgaben dreht er auch noch einen Film und schreibt natürlich weiter. Thomas Johannes Hauck, ein interessanter Autor, der uns einen wunderschönen Vormittag bescherte, Neugier auf neue Bücher weckte, Lesemotivation schuf und unsere erworbenen Bücher mit netten Worten signierte.

2309, 2019

Eindrücke von der Grundsteinlegung

Von |23. September 2019|

Heute war es soweit:

Herr Köhler, unser Oberbürgermeister, besuchte unserer Schule, um den Grundstein für den Anbau zu legen. Im Grundstein wurden neben der aktuellen Ausgabe des Göttinger Tageblattes und einigen Münzen vorallem Wünsche von den Schülern zu dem Neubau eingelassen.

109, 2019

Einschulung 2019

Von |1. September 2019|

Am 17.08.2019 wurden die 42 neuen Erstklässler und ihre Familien von dem Kollegium und den Schülerinnen und Schülern der Lohbergschule in der Turnhalle herzlich willkommen geheißen. Mit dem Stück „Ach du meine Tüte“ setzte der Jahrgang 3 die herbeigesehnte Schultüte in ein ganz besondereres Licht.

Auch Frau Formanek griff mit ihren Worten diese Thematik auf und setzte dabei Impulse für einen gelingenden Schulanfang sowohl an die Eltern als auch an die Schulanfänger. Danach wurden die Erstklässler mit ihren Lehrerinnen in die Klassenräume entlassen. Während sich die Kinder und Klassenlehrerinnen in der ersten gemeinsamen Unterrichtsstunde kennenlernten, konnten Eltern und Gäste Kaffee und Kuchen auf dem Schulhof genießen. Die Bewirtung erfolgte durch den Förderverein, dafür ein herzliches Dankeschön.

407, 2019

Verabschiedung der 4. Klassen und Ferienbeginn

Von |4. Juli 2019|

Am 03.07.2019 wurden unsere Viertklässler und deren Eltern von den Schülern und Lehrkräften der Lohbergschule verabschiedet. Bei schönem Wetter konnte diese Feier auf dem Schulhof stattfinden.

107, 2019

Es wird gebaut

Von |1. Juli 2019|